Terminvereinbarung:
tägl. ab 07:30 Uhr

Telefon-Sprechstunde:
tägl. 12:30 bis 13:30

Aktuell

Dünne Hufsohlen als Ursache chronischer Lahmheit und Leistungsabfall

Lahmheit(en) und Erkrankungen des Bewegungsapparates sind der häufigste Grund der tierärztlichen Konsultation in der Pferdepraxis. Eine genaue Untersuchung und Anamnese-Erhebung sind erforderlich, um Probleme des Bewegungsapparates dauerhaft zu lösen. Die Ursachenforschung ist oft aufwändig und anspruchsvoll, manchmal aber doch wieder recht einfach! Eine zu dünne Hufsohle ist ein häufiger und oft nicht erkannter Grund für akute, wiederkehrende oder auch chronische Lahmheiten des Pferdes…...

weiterlesen...